Grundschule

Kinder sollen gemeinsam für die Zukunft lernen – im Unterricht lernen alle Kinder durch das tägliche Zusammensein miteinander und voneinander Hilfsbereitschaft, Behutsamkeit, Respekt, Toleranz und Rücksichtnahme. Die Grundschule umfasst im Land Brandenburg – anders als in den meisten anderen Bundesländern – die Klassen 1 bis 6. Sie vermittelt durch fachlichen, facherübergreifenden oder fächerverbindenden Unterricht eine grundlegende Bildung und führt hin zum weiterführenden Lernen in der Sekundarstufe I. Zwei Schulformen bieten den Unterricht an: Grundschulen und Förderschulen mit unterschiedlichen sonderpädagogischen Förderschwerpunkten.

Kinder rutschen © Christian Schwier, fotolia.com

Vor der Einschulung

Stichtag für die Einschulung, Anmeldetermine, Anmeldeverfahren, Sprachstands des Kindes.


 Abacus © ispstock, fotolia.com

Grundschulzeit

Flexible Eingangsphase (FLEX), individuelles Lernen, Leistungsbewertung.


Junge malt konzentriert © Christian Schwier, fotolia.com

Übergang in die Sekundarstufe I

Nach der Grundschule eine Leistungs- und Begabungsklasse, eine Ober- oder Gesamtschule oder ein Gymnasium besuchen.




Interessante Links

Nebenan befinden sich ein paar interessante Links für Sie! Viel Spaß beim Betrachten dieser Webseite :)

Kategorien