Kinderrechte

Kinder haben Rechte. Und Kinderrechte sind Menschenrechte. Kinderrechte gehen alle an: Kinder und Erwachsene, Regierungen und Nicht-Regierungsorganisationen. Neben der Familie sind Kitas und Schulen, Arbeitsgemeinschaften und Sportvereine zentrale Orte, an denen Kinder ihre Rechte lernen und leben können. Dabei haben Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Trainerinnen und Trainer  eine wichtige erzieherische Aufgabe: Wenn Kinder von klein auf erfahren, dass ihre Würde geachtet wird, lernen sie zugleich, die Rechte anderer zu respektieren und sich dafür stark zu machen.

Anlässlich des 20. Jahrestages der UN-Kinderrechtskonvention hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport 2009 die Broschüre „Kinderrechte machen Schule" an Grundschulen, außerschulische Einrichtungen und Institutionen der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und Erziehern verteilt. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am 20. November 1989 die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet. Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes gehört zu den internationalen Menschenrechtsverträgen der Vereinten Nationen.


Interessante Links

Nebenan befinden sich ein paar interessante Links für Sie! Viel Spaß beim Betrachten dieser Webseite :)

Kategorien