Aktuelle Informationen

GOrBiKs II

Der tägliche Übergang der Kinder von der Grundschule in den Hort

GOrBiKs II Im zweiten Band des Gemeinsamen Orientierungsrahmens für die Bildung in Kindertagesbetreuung und Grundschule (GOrBiKs) steht der tagtägliche Übergang der Kinder zwischen Grundschule und Hort im Fokus. In sechs Qualitätsmerkmale beschreibt GOrBiKs II, wie eine förderliche Zusammenarbeit der PädagogInnen aus Grundschule und Hort beim Übergang zum Wohle des Kindes gestaltet... mehr


Nationale Impfkonferenz

Masern und Röteln sollen in Deutschland dauerhaft eliminiert werden. Das ist das Ziel eines Nationalen Aktionsplans 2015-2020, der am 18. Juni auf der 4. Nationalen Impfkonferenz in Berlin vorgestellt wurde. Die zweitägige Fachkonferenz mit über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird von den Ländern Berlin und Brandenburg als gemeinsame Gesundheitsregion ausgerichtet.... mehr


Stellungnahme des DIJuF zum Essengeld

In einer Stellungnahme äußert sich das Deutschen Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. zu den „durchschnittlich ersparten Eigenaufwendungen“  im brandenburgischen Kita-Gesetz (bezogen auf das Essengeld) und schlägt vor, den Begriff in Anlehnung an die „häusliche Ersparnis“ auszulegen. Ergänzend wird eingeräumt, dass „durchschnittlich... mehr


Neues Formular zu Personal-Stichtagsmeldung jetzt online

Version 2015 vom 12.05.2015

Personal-Stichtagsmeldung Eine überarbeitete und aktualisierte Version der Excel-Datei zur Stichtagsmeldung des Personals durch die Träger an die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe (oder an Gemeinden, die die Finanzierung nach § 16 Abs. 2 KitaG übernommen haben) für das Jahr 2015 liegt vor. Die Excel-Datei dient als ein einfaches Instrument zur Berechnung der Personalkostenzuschüsse für... mehr


BERATUNGSANGEBOT

Beratung zu Herausforderungen | Möglichkeiten | Chancen für Kita-Träger und SeiteneinsteigerInnen

DaBei Angebot 2015 Im Rahmen des Landesprogramms „Fachkräftegewinnung und -qualifizierung“ berät der DaBEI e.V. in enger Vernetzung mit den Konsultationskitas „Fachkräftequalifizierung“ zu allen Fragen der Fachkräftegewinnung und -qualifizierung in der Kindertagesbetreuung. Das Beratungsangebot wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes... mehr


Qualifizierung für Elternberater/Elternbegleiter

Für Fachkräfte in Eltern-Kind-Gruppen geeignet

Qualifizierung für Elternberater/Elternbegleiter Im Rahmen des Bundesprogramms “Elternchance ist Kinderchance” werden auch in 2015 weiterhin Qualifizierungsmaßnahmen zum "Elternberater und Elternbegleiter zu den Bildungsverläufen von Kindern" angeboten.  Verschiedene Bildungsträger bieten die Qualifizierungen im Rahmen des Bundesprogramms an. Die genauen Termine und Orte für die Qualifizierungs-Ma... mehr


Umsetzung des Kita-Gesetzes in den Kommunen / Gesundes Essen in Kitas / Öffnungszeiten in Kindertagesstätten

Antworten auf Große und Kleine Anfragen

Große und Kleine Anfragen sind Auskunftsbegehren von Abgeordneten an die Landesregierung und damit eine Möglichkeit, Kontrolle gegenüber der Exekutive auszuüben (Artikel 56 Abs. 2 Landesverfassung). Die Antworten zu Kleinen und Großen Anfragen, die Themen der Kindertagesbetreuung berühren, können Sie hier nachlesen. Kleine und Große Anfragen aus der 6.... mehr



Staatsvertrag Berlin-Brandenburg

Neue Kostensätze jetzt online.

Informationen zum Staatsvertrag zwischen dem Land Berlin und dem Land Brandenburg über die gegenseitige Nutzung von Plätzen in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und die neuen Kostensätze (ab 01.03.2015) finden Sie hier. mehr



Elternbriefe von ANE

Informationen zu den Briefen und zur Bestellung

ANE-Elternbriefe Das Elternbriefprogramm des ANE     Die Elternbriefe des Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. (ANE-Briefe) enthalten alle wichtigen Informationen, die Eltern brauchen, um ihr Kind in seiner Entwicklung zu fördern und liebevoll zu begleiten. Sie helfen, in manchmal schwierigen Situationen den Überblick zu behalten und geben Anregungen zur Lösung von Problemen, die in... mehr



Informationen zum Landesprogramm "Zeit für Anleitung"

Gutscheine - Auszahlverfahren - Adressaten

Fachkraeftegewinnung Die Gutscheine für das Landesprogramm "Zeit für Anleitung" werden seit vergangenem Jahr über die Bildungsträger ausgegeben. Die Anstellungsträger müssen diese an das Berliner Institut für Frühpädagogik e.V. übersenden. Die Termine für das Jahr 2015 (Einsendeschluss und Auszahlungstermin) stehen noch nicht fest; werden aber zeitnah veröffentlicht. Von telefonischen... mehr



JolinchenKids - Fit und gesund in der Kita

Präventionsprogramm der AOK

JolinchenKids Die AOK Nordost hat im Herbst 2014 ein Präventionsprogramm für mehr Gesundheit in Kitas gestartet: JolinchenKids – Fit und gesund in der KiTa Bei „JolinchenKids – Fit und gesund in der KiTa“ handelt es sich um ein Konzept zur ganzheitlichen und nachhaltigen Gesundheitsförderung, bei dem sowohl die jeweiligen Rahmenbedingungen der KiTas als auch die... mehr



DVD "Forscherdialoge"

Informationen zur DVD

Cover Forscherdialoge-DVD Vor mittlerweile fast drei Jahren ist die Forscherwelt Blossin eröffnet worden. Sie ist ein Ort, an dem Kinder im Kindergarten- und Hortalter gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern (Lehrerinnen und Lehrern) ihre Umwelt entdecken und erforschen können. Die Pädagoginnen und Pädagogen haben dabei die Möglichkeit, mehr über die Bildungsprozesse der Kinder zu erfahren, um... mehr



Fachtagung "Forscherdialoge"

Filmische Dokumentation jetzt online

Forschendes Kind Wie lernen eigentlich Kinder? Und welche Rolle spielen dabei die Dialoge und Interaktionen zwischen den PädagogInnen und den Kindern? Wie müssen diese aussehen, um das Kind bei seiner Aneignung der Welt bestmöglich zu unterstützen? Diese und weiteren Fragen wurden bei der Fachtagung "Forscherdialoge", die vom 29.-30. September 2014 in Blossin stattfand intensiv diskutiert.... mehr



Investitionsprogramm Kindertagesbetreuung

Fortsetzung 2015 - 2018

Das Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung" wird fortgeführt. Es stehen dem Land Brandenburg für die Jahre 2015 - 2018 weitere 15.597.452 EUR für die Schaffung von zusätzlichen Betreuungsplätzen für Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr zur Verfügung. Nähere Informationen zum dritten Investitionsprogramm "Kindertagesbetreuungsfinanzierung" k... mehr



PFV-Fachtagung 2015

Kinder beobachten und Talente fördern - Early Excellence in Ganztagsgrundschulen

Unter dem Titel "Kinder beobachten und Talente fördern - Early Excellence in Ganztagsgrundschulen" veranstaltet der Pestalozzi Fröbel Verband am Freitag den 2. Oktober 2015 eine ein-tägige Fachtagung in Berlin. Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Anmeldung können dem Informationsblatt entnommen werden. mehr



Aufsichtspflicht in KiGa und Hort

DVD-Versand

DVD_Aufsichtspflicht Die Aufsichtspflicht führt oft zu Unsicherheiten in der Arbeit mit Kindern. Der Filmemacher Kurt Gerwig hat aus diesem Grund eine DVD mit dem Titel "Aufsichtspflicht in KiGa und Hort - Was pädagogisch nachvollziehbar begründet ist, kann keine Aufsichtspflichtverletzung sein" produziert. Der ehemalige Richter und bekannte Fachbuchautor Prof. Simon Hundmeyer gibt darin... mehr



Formenvielfalt in der Kindertagespflege

Veröffentlichung des DJI

Die Kindertagespflege hat sich zu einer fest etablierten Säule der Kindertagesbetreuung für Kinder bis zum dritten Lebensjahr entwickelt und dabei deutlich ausdifferenziert: Kindertagespflege bietet heute Familien, Tagespflegepersonen und Trägern eine Vielfalt an Möglichkeiten, Kinder zu betreuen. Der nun veröffentlichte Sammelband des DJI "Formenvielfalt in der... mehr



Kleine Gesetzessammlung

Gesetzessammlung Eine kleine Gesetzessammlung für die Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg ist im September 2014 verschickt worden. Jedes Jugendamt, jeder Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege und jede Kindertagesstätte im Land Brandenburg hat ein Exemplar der Gesetzessammlung, deren Erstellung vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport finanziell gefördert wurde, postalisch... mehr



Informationen zur Integration des Landesjugendamts

Erreichbarkeit und AnsprechpartnerInnen in der Betriebserlaubniserteilung

Kita_LJA Seit dem 1. Januar 2014 ist das Landesjugendamt als oberste Landesjugendbehörde Teil des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich der Erlaubniserteilung für Kindertageseinrichtungen gehören nun zum Referat für Kindertagesbetreuung und bilden dort das Sachgebiet 2 „Betriebserlaubnis für Kindertageseinrichtungen“... mehr



Novelle des Kita-Gesetzes

Kindertagesstättenanpassungsgesetz verabschiedet und veröffentlicht

Gesetze und Verordnungen Das Anfang April 2014 verabschiedete Kindertagesstättenanpassungsgesetz wurde am 29. April 2014 im Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlicht. Es tritt zum 01. Januar 2014 in Kraft. Sie können das Gesetz hier ebenso nachlesen wie die Lesefassungen des novellierten Kindertagesstättengesetzes (KitaG), der Kita-Personalverordnung (KitaPersV) und der Kindertagesst... mehr



Wie Kinder zum Deutsch kommen

DVD gibt Hinweise zum Spracherwerb von mehrsprachig aufwachsenden Kindern

Mit der sprachlichen Bildung bei mehrsprachigen Kindern mit Migrationshintergrund befasst sich die DVD "Wie Kinder zum Deutsch kommen". Der Film verdeutlicht, wieso sprachliche Bildung eine Schlüsselkompetenz für Kinder mit Migrationshintergrund ist, wie sich die Sprache bei mehrsprachigen Kindern entwickelt und worauf es beim Sprache lernen ankommt. Er enthält zahlreiche... mehr



Materialien zur Sprachförderung in Kitas

DVD "Wie Kinder zur Schrift kommen" und Kompass an Kitas verteilt

Kompass Alle Jugendämter im Land Brandenburg erhalten derzeit weitere Materialien zur Unterstützung der Sprachentwicklung, die sie in der nächsten Zeit an die Kita-Erzieherinnen und –erzieher und die Kindertagespflegestellen verteilen werden. Für alle Kitas wird die neue DVD „Wie Kinder zur Schrift kommen“ mit Hintergrundinformationen und Praxistipps zur Verfügung... mehr



Der gemeinnützige e.V. - eine geeignete Rechtsform für Kindertagesstätten

Informationsbroschüre und OLG-Beschluss

Rechtsfragen Die Informationsbroschüre "Der gemeinnützige e.V. - eine geeignete Rechtsform für Kindertagesstätten" ist eine Veröffentlichung von Der Paritätische - Landesverband Brandenburg. Die Broschüre ist online hier abrufbar. Einen Beschluss des OLG Schleswig-Holstein zur Vereinsfähigkeit von Elterninitiativen, die Kindertagesstätten betreiben, hebt sich deutlich von der... mehr



Brückenkurse für HeilerziehungspflegerInnen

Fachkraft für Kindertagesstätten gem. § 10 Abs. 3 KitaPersV

Brückenkurse für HeilerziehungspflegerInnen sind eine Weiterqualifizierungsmaßnahme gemäß dem § 10 Abs. 3 KitaPersV ("individuelle Bildungsplanung") und qualifizieren zur Fachkraft für Kindertagesstätten gemäß § 10 Abs. 1 KitaPersV. Informationen zu Anbietern und Kursterminen finden Sie unten auf dieser Seite. Qualifizierungsziel:Der Brückenkurs richtet sich... mehr



Kitafachkraft in Brandenburg

Internetportal online

Internetportal_Kitafachkraft Das neue Internetportal "Kitafachkraft in Brandenburg" bietet Informationen für Träger von Kindertageseinrichtungen und für Menschen, die am Erzieherberuf interessiert sind. Das Internetportal ist aufrufbar unter: www.erzieher-brandenburg.de. Sie finden dort Informationen zum Berufsbild der ErzieherIn, zu anerkannten Abschlüssen, zu Aus- und... mehr



Modellausbildung zur Erzieher/in

Einige Plätze in der tätigkeitsbegleitenden Ausbildung sind noch frei - für interessierte Auszubildende von engagierten Kitaträgern

Erzieherausbildung Die AGUS/GADAT Fachschule für Sozialwesen bietet in Potsdam eine drei-jährige Ausbildung zum Erzieher/ zur Erzieherin in Teilzeitform (tätigkeitsbegleitend) an. Fachlich aufeinander abgestimmte Phasen von Unterricht und angeleiteter Praxis in den jeweiligen Tätigkeitsfeldern wechseln sich ab. Beide Ausbildungsorte – Fachschule und Praxispartner – bilden in... mehr



Fremdsprachige Elterninformations-Flyer

Informationen zur Kindertagesbetreuung in deutsch und 7 Fremdsprachen verfügbar

Elternflyer_fremdsprachig Die drei Elterninformations-Flyer "Grundsätze elementarer Bildung - Wie lernen kleine Kinder?", "Die Grenzsteine der Entwicklung - Ein Instrument der Früherkennung", und "Zeit zur Eingewöhnung - der Beginn und die Grundlage jeder Kindertagesbetreuung" liegen mittlerweile nicht nur in deutscher Sprache sondern auch in sieben weiteren Sprachen vor. So können die... mehr



"Forscherwelt Blossin"

Informationen zum Angebot der Lernwerkstatt

Forscherwelt Blossin Die Forscherwelt Blossin ist eine Lernwerkstatt für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter in der Kinder aus Kitas und Grundschulen gemeinsam mit ihren PädagogInnen ein oder  mehrere Forschertage verbringen können. Sie wurde vorrangig vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg sowie von der Stiftung Jugendmarke gefördert sowie mit... mehr



Meilensteine der Sprachentwicklung

Informationen zu den Meilensteinen und Hinweise zur Nachbestellung

Meilensteine der Sprachentwicklung Die "Meilensteine der Sprachentwicklung" sind mittlerweile an die Kindertageseinrichtungen im Land Brandenburg versandt worden. Neben den Beobachtungsbögen haben die Einrichtungen auch Handanweisungen für den Einsatz des Beobachtungsinstruments erhalten. Bitte beachten Sie bei der Nachbestellung: Die "Handanweisung" ist nicht in einer Auflage erstellt worden, die ein pers... mehr



Eltern-Kind-Gruppen

Empfehlungen des Landesjugendhilfeausschusses

Empfehlungen EKG Eltern-Kind-Gruppen sind Angebote der Kindertagesbetreuung in Brandenburg. Sie sind gleichermaßen Angebote für Eltern und Kinder und unterscheiden sich daher in vielen Punkten von Kitas. Wie diese Angebote ausgestaltet werden sollen, welche Standards denkbar sind und welche Ansprüche an die pädagogische Arbeit in den Eltern-Kind-Gruppen gestellt werden sollten, damit hat... mehr



Fachkräftebericht für den Bereich der Kindertagesbetreuung

Fachkraeftebericht Der Ausbau der Kindertagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren sowie die Altersstruktur der Fachkräfte in diesem Arbeitsfeld führen im Land Brandenburg in den nächsten Jahren zu einem erhöhten Personalbedarf in den Kindertagesstätten. Auf der Grundlage einer Bestandserhebung zu den Kindertagesstätten, der Ausbildung und dem Arbeitsmarkt werden im Fachkräftebericht Potenziale... mehr



Leitungsfreistellung in Kindertagesstätten in Brandenburg

Befunde aus der amtlichen Kinder‐ und Jugendhilfestatistik

Statistik_Logo In den vorliegenden Expertise von Jens Lange (Forschungsverbund DJI/TU Dortmund, TU Dortmund) verfolgt er die Frage, in welchem Umfang MitarbeiterInnnen in den Kindertageseinrichtungen in Brandenburg für Leitungsaufgaben von der pädagogischen Arbeit mit Kindern frei gestellt werden. In der Analyse für das Jahr 2012 betrachtet er dabei auch, wie sich diese... mehr



Gemeinsamer Orientierungsrahmen für die Bildung in Kindertagesstätten und Grundschulen

Vereinbarungen in Barnim, Potsdam-Mittelmark und Prenzlau

GOrBiKs Im Dezember 2013 haben die Bildungsministerin Dr. Martina Münch und der Landrat des Landkreises Barnim, Herr Bodo Ihrke, im Rahmen eines Memorandums über die partnerschaftliche Zusammenarbeit beim Aufbau einer Bildungsregion im Land Brandenburg unter anderem vereinbart, dass sowohl die Zusammenarbeit von Kindertagesstätten und Grundschulen beim Übergang gestärkt... mehr



Bildungsträger mit Gütesiegel

für Qualifizierungen von Tagespflegepersonen im Land Brandenburg

mehr



Gutachten zu Eltern-Kind-Gruppen

EKG können Rechtsanspruch erfüllen

Detail EKG Guben Ein 2012 erstelltes Rechtsgutachten belegt: Die Eltern-Kind-Gruppen in Brandenburg können - abhängig von der Gestaltung ihrer Angebote - prinzipiell den Rechtsanspruch auf Kindertagesbetreuung nach dem SGB VIII erfüllen. Die von Janko Geßner (DombertRechtsanwälte) vorgelegte rechtliche Stellungnahme ordnet die Eltern-Kind-Gruppen in den bundesrechtlichen Rahmen der... mehr



Wunsch- und Wahlrecht der Eltern

Beschluss des OVG Nordrhein-Westfalen

Rechtsfragen Der 12. Senat des Oberverwaltungsgerichts in Nordrhein-Westfalen hat in einem Eilverfahren entschieden, dass Eltern eines unter drei Jahre alten Kindes auf eine Tagesmutter verwiesen werden können. Eine Zusammenfassung des Eilurteils kann auf dem Justiz-Portal des Landes Nordrhein-Westfalen abgerufen werden. Den Beschluss im Wortlaut finden Sie unten. mehr



Wie Kinder zur Schrift kommen

Ankündigung der DVD

Schrift - DVD Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport fördert die Entstehung der DVD "Wie Kinder zur Schrift kommen" des Filmemachers Kurt Gerwig (AV1-Film) und liefert Anregungen für die Inhalte des Films. Die DVD mit Informationen rund um die Themen Schriftsprach-Erwerb und Literacy wird den PraxisberaterInnen, SprachberaterInnen und Ausbildungsstätten im September... mehr



Was brauchen Große Kinder in Schule, Hort und Elternhaus?

Rezension zur DVD

Coverausschnitt DVD "Der Film eignet sich sowohl in der Weiterbildung an Standorten von Schule und Hort sowie in der Ausbildung von Fachkräften als Problemaufriss und Schaufenster gelingender pädagogischer Praxis." befindet Dr. Thomas Markert (TU Dresden, Institut für Berufspädagogik und Berufliche Didaktiken) in seiner Rezension, die auf der Homepage von socialnet abgerufen werden kann... mehr



(H)Orte für Kinder

KitaDebatte

Logo KitaDebatte Unter dem Titel „(H)Orte für Kinder“ ist die jüngste Ausgabe der Veröffentlichungsreihe KitaDebatte des brandenburgischen Jugendministeriums erschienen. Schwerpunkt dieses Heftes ist die Betreuung von Kindern im Grundschulalter im Hort. Der Entwurf der „Bausteine für die pädagogische Arbeit in brandenburgischen Horten“ ist ebenso in diesem Heft zu finden... mehr



Kita-Personalverordnung § 10 Abs. 2 bis 4

Hinweise zur Finanzierung

Fachkraeftegewinnung In der Kita-Personalverordnung § 10 Abs. 2 bis 4 ist der Quereinstieg in die Tätigkeit in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung geregelt. Im Dokument unten kann nachgelesen werden, was es praktisch bedeutet, dass die sogenannten Quereinsteiger „mit einem Anteil von 70 Prozent ihres praktischen Tätigkeitsumfangs als notwendiges pädagogisches Personal... mehr



Anschwung für frühe Chancen

Informationen zum Serviceprogramm

Anschwung für frühe Chancen Lokale Initiativen engagieren sich für die Verbesserung der frühkindlichen Entwicklung! Das Programm Anschwung für frühe Chancen unterstützt dabei mit Serviceangeboten Der Entwicklung der Jüngsten Anschwung geben. Das möchte das Serviceprogramm Anschwung für frühe Chancen, das im September 2011 gestartet ist. Kinder können ihre Potenziale nur dann voll entfalten, wenn... mehr



Praxisberatung im System der Kindertagesbetreuung

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur konzeptionellen und strukturellen Ausgestaltung

Praxisberatung Die Empfehlungen des Deutschen Vereins zur konzeptionellen und strukturellen Ausgestaltung der Praxisberatung im System der Kindertagesbetreuung aus dem September 2012 können auf dieser Seite abgerufen werden. Sie finden hier neben dem ausführlichen Empfehlungsschreiben auch den Begleitbrief sowie eine Zusammenfassung der Empfehlungen. mehr



Wie weiter mit der kompensatorischen Sprachförderung?

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Fragen und Antworten zur kompensatorischen Sprachförderung Wie weiter mit der kompensatorischen Sprachförderung? Und welchen Stellenwert nimmt die alltagsintegrierte Sprachförderung zukünftig ein? Gibt es auch weiterhin Reflexionstreffen und Fortbildungsangebote? Welche Rolle spielen WESPE und KISTE zukünftig? Auf diese und weitere Fragen rund um die Sprachförderung in brandenburgischen Kindertageseinrichtungen finden Sie hier im ... mehr



Mehr Männer in Kitas

(Quer-) Einstieg in die Erziehertätigkeit

Fachkraeftegewinnung Die Koordinationsstelle "Männer in Kitas" informiert: Welche Möglichkeiten haben Männer, den Beruf des Erziehers zu ergreifen? Der "herkömmliche Weg" sieht vor, nach dem Besuch einer Fachschule für Sozialpädagogik den Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher zu machen. Eine Ausbildung, die auch tätigkeitsbegleitend in Teilzeit... mehr



Anwendung der EU-Hygiene-Verordnung für Tagesmütter

Auflagen auf das absolut notwendige Mindestmaß beschränken - Länderbehörden sollten nicht das Kind mit dem Bade ausschütten

Das Bundesverbraucherministerium hat die zuständigen Behörden der Bundesländer aufgefordert, die Auflagen für Tagesmütter auf das absolut notwendige Mindestmaß zu beschränken und Tagesmütter nicht mit überzogenen und unnötigen Hygiene-Kontrollen zu belasten. „Was einzelne Behörden in den Ländern an Maßnahmen vorsehen, ist völlig überzogen und in keiner Hinsicht begründbar... mehr



Beispiele modellhafter Raumgestaltung

in Eltern-Kind-Gruppen

Eltern-Kind-Gruppe in Guben Im Rahmen des Bundesprogramms für den U3-Ausbau wurden drei Eltern-Kind-Gruppen (Frankfurt, Potsdam, Guben) gefördert, um dort modellhaft interessante, anregungsreiche und für kleine wie große Menschen gemütliche Inneneinrichtungen zu entwickeln. Da die übliche Einrichtung von Krippen nicht immer den spezifischen Anforderungen eines Angebots für Kleinkinder und ihre Eltern... mehr



Mit KOMPIK die Kompetenzen und Interessen von Kindern feststellen

KOMPIK ist ein Beobachtungs- und  Einschätzungsinstrument, mit dem die Erzieherin oder der Erzieher die Entwicklung von Kindern im Alter von 3,5 bis 6 Jahren erfassen kann. Anders als die „Grenzsteine der Entwicklung“ , die nur ein Instrument zur Erfassung möglicher Risikolagen ist, stellt KOMPIK darüber hinaus eine Grundlage dar, um das Kind individuell und st... mehr



Fachkräftesicherung im Bereich Erzieher

Information der Bundesagentur für Arbeit für Arbeitgeber

Fachkraeftegewinnung Die Bundesagentur für Arbeit (Regionaldirektion Berlin-Brandenburg) unterstützt Träger von Kindertagesstätten bei Ihrer Stellenbesetzung mit einer qualifizierten, kostenneutralen Vermittlungs- und Beratungsdienstleistung. Nachfolgend geben wir das Informationsschreiben der Bundesagentur für Arbeit interessierten Trägern zur Kenntnis: mehr



Link zum Archiv