Staatliche Schulämter des Landes Brandenburg

Im Land Brandenburg gibt es sechs regional zuständige staatliche Schulämter als untere Schulbehörden; sie gehören als untere Landesbehörden zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.

Die Staatlichen Schulämter haben folgende Zuständigkeitsbereiche:

  • Staatliches Schulamt Perleberg: Landkreise Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel,
  • Staatliches Schulamt Eberswalde: Landkreise Uckermark und Barnim,
  • Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder): Landkreis Märkisch-Oderland und Oder-Spree sowie die Stadt Frankfurt (Oder)
  • Staatliches Schulamt Wünsdorf: Landkreise Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming
  • Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel: Landkreise Havelland und Potsdam-Mittelmark sowie die Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel,
  • Staatliches Schulamt Cottbus: Landkreise Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster sowie die Stadt Cottbus.

Die Staatlichen Schulämter nehmen die Aufsicht über die in ihrem Gebiet liegenden Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft wahr; sie sorgen für die Ausstattung der Schulen mit Lehrerstellen und je nach Fachbedarf an den Schulen mit den entsprechenden Lehrkräften.

Die Schulrätinnen und Schulräte führen die Fachaufsicht über die Grundschulen, Förderschulen, Gesamtschulen, Gymnasien, Oberschulen, Oberstufenzentren, Einrichtungen des Zweiten Bildungsweges sowie über die Schulen in freier Trägerschaft. Sie beraten die Schulen in pädagogischen und organisatorischen Fragen.

Die Leiterinnen und Leiter der staatlichen Schulämter üben die Dienstaufsicht über die Lehrkräfte, die Schulleiterinnen und Schulleiter, die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen und das sonstige pädagogische Personal aus.

Die Träger von öffentlichen Schulen sind kreisangehörige Gemeinden, Ämter, Städte, Schulverbände oder die Landkreise selbst und die Träger von Schulen in freier Trägerschaft unterliegen der Rechtsaufsicht durch das jeweils zuständige staatliche Schulamt. Die Aufgaben der Träger von Schulen in öffentlicher Trägerschaft werden durch die kommunalen Schulverwaltungsämter wahrgenommen, zum Beispiel Verwaltung und Unterhaltung der Schulen, Schulentwicklungsplanung, Organisation des Schülertransports u.a.. Die staatlichen Schulämter und die Schulverwaltungsämter arbeiten im Dienste des öffentlichen Wohles und zur Wahrung der Gesetze eng zusammen.

Die Staatlichen Schulämter des Landes Brandenburg im Internet.

letzte Änderung am 21.11.2013

Internetangebote der Staatlichen Schulämter

Brandenburg

Cottbus

Eberswalde

Frankfurt (Oder)

Perleberg

Wünsdorf


Kontakt

Wolfgang Brede
Tel.: (0331) 866-3815
Fax: (0331) 27548-4830
E-Mail