ZENSOS weBBschule

Freigabe von ZENSOS weBBschule

Die neue Schulverwaltungssoftware ZENSOS weBBschule ist seit dem 1. August 2013 gemäß §8 BbgDSG freigegeben und fortan die offizielle Schulverwaltungssoftware für alle allgemeinbildenden Schulen des Landes Brandenburg.

WinSchule (die bisherige Standardsoftware in Brandenburg) ist damit abgelöst und der Wartungsvertrag der Landeslizenz von WinSchule läuft mit Ende des Schuljahres 2013/14 aus. Eine Weiterentwicklung von WinSchule wird es im Auftrag des MBJS nicht mehr geben. Allen allgemeinbildenden Schulen Brandenburgs wird deshalb ab sofort der Umstieg auf und die Nutzung von ZENSOS weBBschule empfohlen.

Die Freigabe von ZENSOS weBBschule erfolgte in Absprache mit der Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg (LDA). Mit der offiziellen Freigabe ist ab sofort auch eine parallele Weiterführung der Schulverwaltungsdaten in WinSchule (oder einem anderen bisher dafür verwendeten System) – wie bisher im Testbetrieb – nicht mehr notwendig. Das MBJS empfiehlt allerdings, die Daten der vergangenen Jahre weiterhin aufzubewahren.

Zur Unterstützung der Schulen beim Einsatz von ZENSOS weBBschule stehen neben einer umfangreichen Online-Hilfe auch Lernvideos sowie die weBBschule-Multiplikatoren hilfreich zur Seite. Darüber hinaus werden regelmäßig Fortbildungen zu den verschiedenen Modulen von ZENSOS weBBschule angeboten.

Aktuelle Schulungstermine können über das TIS Fortbildungsnetz eingesehen und die Teilnahme angemeldet werden. Als Suchbegriff einfach "weBBschule" (ohne "") in die Freitextsuche eingeben, dann werden alle derzeit verfügbaren Schulungstermine angezeigt. Die Anmeldung zu einer Schulung erfolgt ausschließlich über das TIS Fortbildungsnetz.

Falls Ihre Schule bisher noch keinen Zugang zu ZENSOS weBBschule besitzen sollte, kann die Schulleitung diesen bei Herrn Sington Rosdal beantragen. Schicken Sie hierfür eine ausgefüllte und von der Schulleitung unterschriebene Nutzerverpflichtung im Original an folgende Adresse:

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Referat 16 - IT-Fachverfahren/E-Government im Schulbereich
Herrn Tobias Sington Rosdal
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Die Nutzerverpflichtung für den/die Schulleiter/-in können Sie unter folgendem Link herunterladen:

Weitere Informationen zu ZENSOS weBBschule können Sie folgender Broschüre entnehmen:

letzte Änderung am 08.02.2016

Kontakt

Projektleiter weBBschule

Danny Tschirner
Tel.: (0331) 866 3942
E-Mail

Anforderungsmanagement und Qualitätssicherung

Tobias Sington Rosdal
Tel.: (0331) 866 3944
E-Mail