webbasierte Geodienste

Im Hintergrund des Geopartals werden sogenannte webbasierte Geodienste angeboten. Die Nutzung der Geodienste dient der Bereitstellung von allgemeinen und speziellen Informationen zu Schul- und Kitastandorten in Brandenburg.

Die Dienste unterliegen einer standardisierten Form (OGC) und können von externen Nutzern in deren Web- und Desktopanwendungen zu Visualisierung der Schul- und Kitastandorte genutzt werden.

Es werden WMS-Dienste als auch WFS-Dienste angeboten.

Die WMS-Kartendienste dienen der Bereitstellung von Kartenausschnitten (Bildern) in verschiedenen Kartenprojektionen. Der Inhalt und die Form sind dabei durch den Dienstbereitsteller vorgegeben.

Der WFS-Objektdienst dient als direkter Zugriff auf die Geometrie und Attribute der einzelnen Standort-Objekte. Die Geometrien (ausschließlich Punktobjekte) sind mit der Lage (Koordinatenpunkt) und zu jedem Standort mit einem Datensatz ausgestattet. Die Datensätze können lesend verwendet werden und werden zyklisch aktualisiert.

Als WMS-Dienst werden folgende Themen angeboten:

  • Schulstandorte klassifiziert nach Schulformgruppen
  • Schulstandorte klassifiziert nach Schulformen
  • Ausgewählte Schulbesonderheiten (Ganztag, Flex, LuBK, Europaschulen
  • Standorte der Kindertageseinrichtungen

 

Als WFS-Dienst werden folgende Themen angeboten:

  • Schulstandorte mit einem Basisdatensatz (Adresse, Schulform, aktuelle Schülerzahl)
  • Standorte der Kindertageseinrichtungen (Adresse,Trägerschaft)

 

Geodienste des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS):

 

Interessierte Nutzer können sich weitere technische und inhaltliche Informationen über das Metadatenportal des Landesbetriebs "Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)" GeoMIS erschließen.

letzte Änderung am 03.05.2016