Schuljahr 2015/16:

Etwa 800 neue Lehrkräfte bereits eingestellt – noch rund 250 Stellen ausgeschrieben

Presseinformation vom 26.06.2015

Logo Lehrer in Brandenburg

Zum neuen Schuljahr 2015/16 werden etwa 1.020 neue Lehrkräfte an Brandenburgs öffentlichen Schulen ihren Dienst aufnehmen. Knapp 800 Lehrkräfte konnten die vier Regionalstellen des Landesschulamts bereits einstellen oder mit ihnen gesicherte Vereinbarungen treffen. Die verbleibenden rund 250 Stellen sind seit heute schulscharf auf den Internetseiten des Bildungsministeriums und im Fachkräfteportal des Landes veröffentlicht (www.fachkraefteportal-brandenburg.de). Hingewiesen wird darauf z. B. auch auf dem Internetangebot für Lehrkräfte „meinunterricht.de“.

Die bisherigen Einstellungen wurden über ein online-Bewerbungsverfahren realisiert, das sich als sehr hilfreich erwiesen hat. Dort gingen auch zahlreiche Bewerbungen aus anderen Bundesländern ein. Da nach den in den letzten Wochen abgeschlossenen Um- und Versetzungen von Lehrkräften sowie den Klassenbildungen (insbesondere beim Übergang in die Jahrgangsstufen 1, 7 und 11) der verbleibende Einstellungsbedarf schulscharf feststeht, können jetzt die konkreten Schulen und Fachbedarfe veröffentlicht werden

Das Landesschulamt geht nach jetzigem Stand davon aus, dass alle offenen Stellen zum Schuljahresbeginn besetzt werden könnten. Bildungsminister Günter Baaske ist deshalb optimistisch, „dass wir unser hochgestecktes Ziel, mehr als 1.000 neue Lehrkräfte einzustellen, schaffen werden. Wir kommen jetzt in die heiße Phase.“

Er empfiehlt allen Interessenten, sich die Angebote im Internet anzusehen. Zu allen Stellen gibt es Informationen zu den Anforderungen und Details zu der betreffenden Schule. Benötigt werden Lehrkräfte für alle Schulformen, insbesondere für die Grund-, Ober- und Förderschulen. Die Regionalstellen beantworten Nachfragen zu den veröffentlichten schulscharfen Bedarfen.

Die insgesamt knapp 250 schulscharfen Bedarfe verteilen sich folgendermaßen auf die vier Regionalstellen:

-         Neuruppin (HVL, OHV, PR, OPR) 72 Stellen,

-         Brandenburg an der Havel (BRB, P, PM, TF ) 65 Stellen,

-         Frankfurt (Oder) (FF, MOL, LOS, BAR, UM) 88 Stellen und

-         Cottbus (CB, EE, SPN, OSL, LDS) 24 Stellen.

Es ist möglich, dass aufgrund kurzfristig veränderter Situationen an einzelnen Schulen weitere Angebote in das Netz gestellt werden. Deshalb ist es für Interessenten empfehlenswert, immer wieder die Angebote durchzusehen.

Bisher erfolgten für das neue Schuljahr folgende Einstellungen:

Regionalstelle Neuruppin: 163, Brandenburg an der Havel: 170; Cottbus: 64 und Frankfurt (Oder): 207. Zu diesen 604 Einstellungen kommen weitere etwa 200 unterschriftsreife Einstellungsvorgänge.

Hinweis:

Die Gesamtliste der freien Stellen mit schulscharfer Ausschreibung und Detailangaben z. B. zu Ansprechpartner, zur Einstufung und zum Schulporträt sind zu finden über: www.fachkraefteportal-brandenburg.de/arbeitsplaetze/freie-lehrerstellen.html

Über die Suchmaske „Jobsuche“ kann nach Orten und Schulen gesucht werden.

 

Sortiert nach den vier Regionalstellen sind die Ausschreibungen als Liste im pdf.Format zu finden über:

www.lsa.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.386956.de

 

Links zum Portal beispielsweise auch über:

www.facebook.com/meinUnterricht

www.meinunterricht.de

 

letzte Änderung am 03.07.2015

Kontakt

Martina Marx
Tel.: (0331) 866-3521
Fax: (0331) 866-3525
E-Mail