Grundsätze Elementarer Bildung überarbeitet

Neuer Ordner wurde Fachöffentlichkeit vorgestellt

Bildungsordner Kita

Bildungsminister Günter Baaske hat am 12.Dezember 2016 den aktualisierten Ordner „Grundsätze elementarer Bildung – Kindertagesbetreuung in Brandenburg von der Geburt bis zum Ende der Grundschulzeit“ an Hort-Erzieherinnen und Hort-Erzieher des Landes übergeben. Der Ordner bildet die Grundlage zur Ausgestaltung der pädagogischen Arbeit in der Kindertagesbetreuung in Brandenburg vond er Geburt bis zum Ende der Grundschulzeit. Erstmals wurden darin auch die „Bausteine für die Konzeption der Horte“ aufgenommen.

Bildungsminister Baaske: „Der Ordner mit den Bildungsgrundsätzen für Kitas bietet den Erzieherinnen und Erziehern einen Rahmen und entsprechendes Material für Ihre Arbeit mit den Kindern. Er lässt den Kita-Fachkräften aber auch den Freiraum, aus guten Gründen die pädagogischen Ansätze und Konzeptschwerpunkte weiter zu fassen, je nach dem Alter der betreuten Kinder und den Bedürfnissen von Familien. Ich danke allen Beteiligten für Ihr Engagement und wünsche viel Spaß mit den überarbeiteten Materialien.“

Der Ordner enthält die für alle Einrichtungen des Landes Brandenburg verbindlichen Bildungsgrundsätze für Kinder in Krippen, Kindertagesstätten und Horten. Die 1. Auflage war im Jahr 2006 erschienen, die nunmehr aktualisierte 2. Auflage enthält erstmals sogenannte Hortbausteine. Sie wurden von dem Berliner Pädagogen Dr. Roger Prott unter Beteiligung von Praktikern entworfen, bei einer Tagung in Blossin vorgestellt und auf mehreren Fachveranstaltungen, in regionalen Hort-AGs und im Internetforum diskutiert und überarbeitet.

Alle Kindertageseinrichtungen des Landes Brandenburg werden bis Ende Januar 2017 mit dem neuen Ordner Grundsätze elementarer Bildung – Kindertagesbetreuung in Brandenburg “ausgestattet. Je nach Größe der Einrichtungen gehen den Kitas 1 bis 3 Ordner postalisch zu.

letzte Änderung am 04.01.2017