Schulsport / Jugend trainiert für Olympia

Logo Schulsport - Jugend trainiert für Olympia

Allgemeines zum Schulsport

Der Schulsport, dessen Kern der Sportunterricht ist, der aber auch außerunterrichtliche Formen umfasst, kann in hohem Maße zur vielfältigen Bereicherung des schulischen Alltags beitragen. Er wirkt nicht nur ausgleichend gegenüber manchen Belastungsformen des Schulalltags, sondern ermöglicht Schülerinnen und Schülern, in altersgemäßen Formen Mitverantwortung zu übernehmen, mit Lehrkräften zusammenzuarbeiten, die Schule nach außen zu vertreten und sich in ihr selbstgestaltend zu erleben.

 - zu den Grundlagen des Sportunterrichts

Im Land Brandenburg gibt es diese Spezialschulen Sport.

Jugend trainiert für Olympia

Der 1969 ins Leben gerufene größte Bundeswettbewerb der Schulen gehört auch heute noch zu den attraktivsten Wettbewerben im Schulsport. In 15 olympischen Sportarten werden die Wettkämpfe bundesweit in einem aufsteigendem Wettkampfsystem vom Stadt- bzw. Kreisfinale bis zu den Landes- und Bundesfinalveranstaltungen geführt. Sporttalentierte Mädchen und Jungen von 8 - 19 Jahren sind für ihre Schulmannschaften startberechtigt.

Das Land Brandenburg zählt seit Jahren zu den zahlenmäßig stärksten und auch erfolgreichsten Ländern im bundesweiten Wettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA.

Auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg in der Rubrik Schule/JUGEND TRAINIERT .. finden Sie alles Wichtige zu den Kreis-, Regional und Landesfinals von Sportarten über Termine bis hin zu den Ergebnislisten sowie die jeweils aktuelle Fassung der Schulsportbroschüre zum herunterladen. Klicken Sie hierzu bitte unter http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/jtfo.html

letzte Änderung am 24.10.2016