Landesprogramm Sprachförderung

Ausschnitt Cover

"Stärkung der Sprachförderung im Kita-Alltag"

Im Jahr 2012 wurden erstmals 1,75 Mio. € zusätzlich für die "Stärkung der Sprachförderung im Kita-Alltag" und für "Konsultationskitas mit dem Schwerpunkt Fachkräfteausbildung" zur Verfügung gestellt.

Das zugrundeliegende „Konzept zur Weiterentwicklung der Sprachförderung in der Kindertagesbetreuung", das im November 2011 dem Landtagsausschuss für Bildung, Jugend und Sport vorgelegt wurde und die Ergänzung können sie hier nachlesen.

Das Konzept, mit seiner Umsteuerung der kompensatorischen Sprachförderung und der Erweiterung der alltagsintegrierten Sprachförderung von Anfang an, beruht wesentlich auf den Ergebnissen der Evaluation des Landesprogramms, die vom Institut für Schulqualität und der Freien Universität Berlin durchgeführt worden ist. Die Ergebnisse der Evaluation der kompensatorischen Sprachförderung (EkoS) finden Sie hier.

Die Umsetzung des Konzepts mit den Jugendämtern und den Trägerverbänden beruht auf der Konzeptskizze (Stand 11. Januar 2012), die Sie hier einsehen können.

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die kompensatorische Sprachförderung können Sie einem FAQ - Fragen und Antworten - wie weiter mit der kompensatorischen Sprachförderung? - entnehmen.

NEU: Die Verordung zur Änderung der SprachfestFörderverordnung (vom 23. Juli 2012) können Sie hier herunterladen. Des weiteren steht Ihnen die Lesefassung hier zur Verfügung.

Hier können Sie auch das Informationsschreiben an die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe aus dem November 2011 nachlesen.


Informationen zu den Meilensteinen der Sprachentwicklung und die Downloadversionen können Sie auf dieser Seite abrufen. Dort finden Sie auch Hinweise zur Nachbestellung.


Wie Kinder zu(m) Wort kommen

Wie Kinder zur Sprache kommen

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg hat die Herstellung von zwei Filmen zur Sprachentwicklung, Sprachförderung und zum Schriftspracherwerb mit finanziert.

Die DVD "Wie Kinder zu(m) Wort kommen - Sprachförderung im Alltag" ist allen Kindertagesstätten in Brandenburg bereits zur Verfügung gestellt worden.

Auch der Film "Wie Kinder zur Schrift kommen" soll den Kindertages- einrichtungen,  PraxisberaterInnen, SprachberaterInnen und Ausbildungs- stätten Anfang 2014 zur Verfügung gestellt werden. Vorschau und Kauf-informationen finden Sie unter Sprachförderfilm 01 und Sprachförderfilm 02 auf folgender Seite:

http://paedagogikfilme.de/

Förderprogramm "Kompensatorische Sprachförderung"

Nachfolgend finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung des Landesprogramms zur kompensatorischen Sprachförderung im Jahr vor der Einschulung und ein Ablaufdiagramm zur Sprachstandsfeststellung und kompensatorische Sprachförderung. Zur Umsetzung des Landesprogramms "Kompensatorische Sprachförderung" hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport das Berliner Institut für Frühpädagogik e.V. (BifF) mit der Durchführung der Fort- und Weiterbildungen beauftragt. Auf der Homepage des BifF finden Sie u.a. wichtige Informationen zum Projekt, zur Fortbildung, zum Anmeldeverfahren sowie ein Internetdiskussionsforum zum Thema "Kompensatorische Sprachförderung".

  • Zu den Informationen 
  • Elterninformation zum Landesprogramm "Kompensatorische Sprachförderung" 
  • Untersuchungsbericht "Zum Zusammenhang von pädagogischer Qualität in Kindertageseinrichtungen und Familien und dem Sprachstand von Kindern" (PädQUIS gGmbH, 2008)
  • Doch die Verhältnisse sind nicht so - zur Diskussion der Studie "Zum Zusammenhang von pädagogischer Qualität in Kindertageseinrichtungen und Familien und dem Sprachstand von Kindern" (NIF e.V., 2008)

 


Informationen zum Förderverfahren: 


letzte Änderung am 27.10.2016