4. Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis: Ausschreibung bis 16. März verlängert

29.01.2015 Ministerpräsident Woidke und Bildungsminister Baaske zeichnen engagierte Lehrkräfte am 12. Mai aus

Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis Die Landesregierung zeichnet erneut besonders engagierte Lehrerinnen und Lehrer – stellvertretend für alle Lehrkräfte im Land – mit dem „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis“ aus. Die Preisverleihung erfolgt am 12. Mai in der Potsdamer Staatskanzlei durch Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsminister Günter Baaske. Baaske: „Das... mehr


Erfolg für Brandenburger Breitensport:

29.01.2015 Hohe Auszeichnung für ´Montelino`

Logo  Sterne des Sports Brandenburgs Sportminister Günter Baaske gratuliert dem Kinder-und Jugendcircus für 2. Platz bei "Großer Stern des Sports" Der Kinder-und Jugendcircus Montelino aus Potsdam hat beim Finalwettbewerb "Großer Stern des Sports" in Gold 2014 unter den Landessiegern aus allen Bundesländern einen hervorragenden 2. Platz und erreicht. Er wurde dafür heute von Bundespräsident Joachim... mehr


Am Freitag: Halbjahreszeugnisse für 271.000 Schülerinnen und Schüler

28.01.2015 Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske wünscht Schülern und Lehrkräften erholsame Winterferien

Kinder zeigen ihre Zeugnisse Zeugniszeit ist Ferienzeit: Rund 271.000 Schülerinnen und Schüler der 912 brandenburgischen Schulen erhalten am Freitag ihre Halbjahreszeugnisse. Bildungsminister Günter Baaske: „Für Schüler und Eltern ist das ein aufregender Moment. Danach geht es in die Winterferien. Dabei wünsche ich allen Kindern und Jugendlichen und den Lehrkräften erholsame Tage, um ab 09. Februar... mehr


Ausgezeichnet: Schulen aus Gransee, Premnitz und Kyritz gewinnen Wettbewerb „Starke Schule“ in Brandenburg

27.01.2015 Auszeichnung für Brandenburger Schulen

Logo Starke Schule Auszeichnung für Brandenburger Schulen: Die Werner-von-Siemens-Schule in Gransee, die Oberschule Premnitz und die Linden-Schule in Kyritz haben die Landespreise des bundesweiten Schulwettbewerbs „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ gewonnen. Bildungsminister Günter Baaske überreichte heute in der Potsdamer Staatskanzlei den... mehr


Verringerung um mehr als 60 Prozent:

26.01.2015 Anzahl Schüler ohne Halbjahresnoten sinkt deutlich

Foto von Minister Günter Baaske Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die in mindestens einem Fach zur Zeugnisausgabe am 30. Januar keine Halbjahresnote aufgrund nicht ausreichend erteiltem Unterricht erhalten, ist nach vorläufigen Zahlen im Vergleich zum Vorjahr stark gesunken: Um weit mehr als die Hälfte von 3.632 auf 1.448. Bildungsminister Günter Baaske sieht darin eine positive Entwicklung, „die... mehr


Starke Schulen in Brandenburg

23.01.2015 Bildungsminister Baaske zeichnet Landessieger aus

Logo Starke Schule Wann: 27.01.2015, 14.00 Uhr Wo: Staatskanzlei, Brandenburg-Saal, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam Was: Bildungsminister Günter Baaske zeichnet mit Vertretern der Hertie-Stiftung, der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutschen Bank Stiftung die Landessieger des Wettbewerbs „Starke Schule.... mehr


START-Signal: Jetzt für Schülerstipendium bewerben!

23.01.2015 Presseeinladung

Logo Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg In Brandenburg werden zum neunten Mal START-Stipendien für Jugendliche mit Migrationshintergrund ausgeschrieben Abgabe der Kurzbewerbungen vom 1. Februar bis zum 1. März 2015 im Internet unter www.start-stiftung.de START, die größte deutsche Förderinitiative für Jugendliche mit Migrationshintergrund, die Schlüsselqualifikationen für die schulische und berufliche Laufbahn... mehr


Stundenausfälle weiter verringern

22.01.2015 Baaske bedauert, dass an einigen Schulen manche Fächer zum Halbjahr nicht benotet werden können

Foto von Minister Günter Baaske In der heutigen Landtagsdebatte zu Schulzentren wies Bildungsminister Günter Baaske darauf hin, dass  sie möglicherweise hilfreich sein könnten, um Stundenausfälle zu vermeiden. Baaske: „Ein großer Campus mit verschiedenen Schulen hat mehr Lehrkräfte zur Verfügung. Dann kann es schulorganisatorisch besser gelingen, kurzfristig Ersatzunterricht zu geben.“ Dies... mehr


Link zu den Pressemitteilungen