Aktuelle Informationen

Eltern-Kind-Gruppen im Land Brandenburg: Kurzfilme

Vorstellung verschiedener EKG, u.a. mit Familien mit Fluchterfahrung

Eltern-Kind-Gruppen Eltern-Kind-Gruppen (EKG) sind Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Alter bis zu drei Jahren und ihre Eltern. Das Angebot verbindet die Bildung, Betreuung, Erziehung und Versorgung der Kinder mit Gesprächs-, Beteiligungs- und Unterstützungsangeboten für deren Eltern. Die Gruppen werden von einer pädagogischen Fachkraft aufgebaut und von dieser begleitet sowie fachlich ... mehr


Formular zur Personal- und Stichtagsmeldung

Aktualisierte Version (August 2016)

Die aktualisierte Version des "Formulars zur Personal- und Stichtagsmeldung" ist als XLS abrufbar. Sie berücksichtigt die Personalschlüsselverbesserung zum 01.08.2016 im Krippenbereich. Weitere Veränderungen an der XLS-Datei werden vorgenommen. Abweichungen zu eigenen Berechnungen können sich aufgrund der Rundung ergeben. mehr


Qualifizierung von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Land Brandenburg

Orientierungskurse für Flüchtlinge zur Vorbereitung

FlüchtlingsQuali Das Land Brandenburg fördert Vorbereitungskurse für in Brandenburg lebende Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, insbesondere mit geflüchteten Kindern, Jugendlichen und deren Familien, die nach Teilnahme in schon vorhandene Ausbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte einmünden können. ... mehr


Handlungsleitlinien für Kinderschutzkonzepte

zur Prävention und Intervention in Kindertageseinrichtungen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter hat im Mai die "Handlungsleitlinien für Kinderschutzkonzepte zur Prävention und Intervention in Kindertageseinrichtungen" beschlossen. Wie soll eine Kindertagesstätte damit umgehen, wenn in ihrer Mitte gegen die Prinzipien zeitgemäßer Pädagogik und im schlimmsten Fall gegen die Rechte von Kindern verstoßen wird? Solche Fälle ... mehr


Grundsätze der Höhe und Staffelung der Elternbeiträge

Handreichung von RA Dr. Christoph Baum

Rechtsfragen Die konkrete Ausgestaltung der Grundsätze der Höhe und Staffelung der Elternbeiträge für Kindertagesbetreuung obliegt dem Träger der Einrichtung. Er stellt darüber Einvernehmen mit dem örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe her. Zweck der Herstellung des Einvernehmens ist es, ein Ausgleich zwischen der Trägerautonomie der Einrichtungen auf der einen und den Steuerungs- ... mehr


Zeit für Anleitung

Termine im Jahr 2016

Zeit für Anleitung Das Land stellt seit dem Jahr 2013 finanzielle Mittel für die Praxisanleitung von SeiteneinsteigerInnen zur Verfügung. Damit soll der Lernort Praxis - die Kindertageseinrichtungen in denen die SeiteneinsteigerInnen den Praxisteil ihrer Ausbildung absolvieren - gestärkt werden.  Aus dem Programm "Zeit für Anleitung" erhalten folgende Personengruppen Gutscheine, die ... mehr


Versorgungsauftrag und Essengeld

Orientierungshilfe der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege

In einer Orientierungshilfe vom März 2016 äußern sich die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege-Spitzenverbände im Land Brandenburg zu aktuellen Rechtsfragen zum Essengeld und zum gesetzlichen Versorgungsauftrag in Kindertagesstätten. Die Orientierungshilfe weist darauf hin, dass die rechtliche Ausgestaltung des Essengeldes in Brandenburg gerade Gegenstand eines Berufungsverfahrens ... mehr


Finanzierung von Kindertagesstätten in Brandenburg

Auslegungshilfe zu §§ 15 ff. KitaG für Träger von Tagesbetreuungseinrichtungen

Rechtsfragen Die Auslegungshilfe des unabhängigen Fachanwalts Dr. Baum der Kanzlei Loh zur Kita-Finanzierung in Brandenburg richtet sich vor allem an Kita-Träger, die das Bedürfnis nach einer anwendungsorientierten Handreichung zu diesem komplexen Thema geäußerten hatten. Sie bietet darüber hinaus auch den örtlichen Trägern der öffentlichen Jugendhilfe, Gemeinden, Eltern und der ... mehr


Meilensteine der Sprachentwicklung

Informationen zu den Meilensteinen und Dateien zum Herunterladen

Meilensteine der Sprachentwicklung Die "Meilensteine der Sprachentwicklung" werden in den Kindertageseinrichtungen im Land Brandenburg weit verbreitet eingesetzt. Bitte beachten Sie bei der Nachbestellung: Die "Handanweisung" ist nicht in einer Auflage erstellt worden, die ein persönliches Exemplar für jede Fachkraft vorsieht. Jede Einrichtung hat zwei Exemplare erhalten, damit die Fachkräfte sich vor dem ... mehr



Standards für die Fachkräftequalifizierung am Lernort Praxis

Standards Fachkräftequalifizierung Unter fachlicher Begleitung des BifF haben die Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung "Standards für die Fachkräftequalifizierung am Lernort Praxis" erarbeitet. Die Standards folgen in ihrer Struktur der Idee, dass Praktikumsverläufe in idealtypische Phasen unterteilt werden können. Erfahrene PraxisanleiterInnen wissen, dass sich in der Praxis Überschneidungen zeigen ... mehr



Modellausbildung zur Erzieher/in

Einige Plätze in der tätigkeitsbegleitenden Ausbildung sind noch frei - für interessierte Auszubildende von engagierten Kitaträgern

Erzieherausbildung Die AGUS/GADAT Fachschule für Sozialwesen bietet in Potsdam erneut eine drei-jährige Ausbildung zum Erzieher/ zur Erzieherin in Teilzeitform (tätigkeitsbegleitend) an. Fachlich aufeinander abgestimmte Phasen von Unterricht und angeleiteter Praxis in den jeweiligen Tätigkeitsfeldern wechseln sich ab. Beide Ausbildungsorte – Fachschule und Praxispartner – bilden ... mehr



Symposium "Frühe Kindheit in Bewegung" am 02.12.2016

Terminankündigung

Das Symposium der Fachhochschule für Sport und Management am 2. Dezember 2016 in Potsdam richtet sich in diesem Jahr auf den Bereich der Frühen Kindheit. Zentraler Fokus wird dabei auf der Bewegung als ein entscheidender Entwicklungsbestandteil in diesem Lebensabschnitt liegen. Die Institution, in der Entwicklung, Bildung und auch Bewegung organisiert werden, ist die Kita. ... mehr



Neuer Brückenkurs für HeilerziehungspflegerInnen

Fachkraft für Kindertagesstätten gem. § 10 Abs. 3 KitaPersV

Brückenkurse für HeilerziehungspflegerInnen sind eine Weiterqualifizierungsmaßnahme gemäß dem § 10 Abs. 3 KitaPersV ("individuelle Bildungsplanung") und qualifizieren zur Fachkraft für Kindertagesstätten gemäß § 10 Abs. 1 KitaPersV. Sie richten sich an Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger, die in Kindertageseinrichtungen arbeiten. Anbieter von ... mehr



Qualifizierung für Elternberater/Elternbegleiter 2016

Besonders geeignet für Fachkräfte in EKGs

Qualifizierung für Elternberater/Elternbegleiter Im Rahmen des Bundesprogramms “Elternchance ist Kinderchance” werden in 2016 neue Qualifizierungsmaßnahmen zum "Elternberater und Elternbegleiter zu den Bildungsverläufen von Kindern" angeboten.  Verschiedene Bildungsträger bieten die Qualifizierungen im Rahmen des Bundesprogramms an. In Brandenburg sind zwei Bildungsträger aktiv:   Kurse in ... mehr



"Ankommen" - eine App für Flüchtlinge

Eine mehrsprachige App für Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, hilft, die deutsche Sprache zu lernen, und will Kultur und Werte vermitteln und praktische Tipps für den Alltag liefern. Welche Schritte durch das Asylverfahren muss ich beachten? Wann muss mein Kind in die Schule? Wie erhalte ich eine Arbeitserlaubnis? Was tun, wenn ich krank werde? Die Antworten auf ... mehr



Leitungsfreistellung in Kindertagesstätten in Brandenburg

Befunde aus der amtlichen Kinder‐ und Jugendhilfestatistik

Statistik_Logo In den vorliegenden Expertise von Jens Lange (Forschungsverbund DJI/TU Dortmund, TU Dortmund) verfolgt er die Frage, in welchem Umfang MitarbeiterInnnen in den Kindertageseinrichtungen in Brandenburg für Leitungsaufgaben von der pädagogischen Arbeit mit Kindern frei gestellt werden. Die aktuellsten vorliegenden Befunde zur Leitungsfreistellung im Land Brandenburg ... mehr



Gemeinsamer Orientierungsrahmen für Grundschule und Hort (GOrBiKs II) und Hortbausteine

Beteiligungsphase abgeschlossen

GOrBiKs II In zwei Internetforen des MBJS haben Fachkräfte, Eltern, Interessierte die Möglichkeit, sich am Diskussionprozess zu beteiligen. Um rege Teilnahme und eine fachliche Auseinandersetzung mit den Entwurfsfassungen möchten wir Sie herzlich bitten. Zu den beiden Foren: 1. Die Bausteine für die pädagogische Arbeit in brandenburgischen Horten von Dr. Roger Prott sind umfangreich und ... mehr



Formular zu Personal-Stichtagsmeldung

Personal-Stichtagsmeldung Leider enthält die aktuelle Version der Excel-Datei zur Stichtagsmeldung des Personals einige Fehler/ Ungenauigkeiten. Die Benutzung der Excel-Datei kann daher nicht mehr uneingecschränkt empfohlen werden. Der Autor der Datei kommt der Bitte nach Überarbeitung derzeit nicht nach. Hinweise auf folgende Fehler/ Ungenauigkeiten liegen uns vor: 1) bei der Berechnung der SOLL ... mehr



Anwendung der EU-Hygiene-Verordnung für Tagesmütter

Auflagen auf das absolut notwendige Mindestmaß beschränken - Leitlinien für gute Lebensmittelhygienepraxis

Das Bundesverbraucherministerium hat die zuständigen Behörden der Bundesländer aufgefordert, die Auflagen für Tagesmütter auf das absolut notwendige Mindestmaß zu beschränken und Tagesmütter nicht mit überzogenen und unnötigen Hygiene-Kontrollen zu belasten. „Was einzelne Behörden in den Ländern an Maßnahmen vorsehen, ist völlig überzogen und in keiner Hinsicht begründbar ... mehr



Hosentaschen-Dialoge mit Kindern im Alltag führen

Film informiert über Einsatz

Hosentaschendialoge Die Hosentaschen-Dialoge verstehen sich als Anregungen. Sie können im Kita- und Familienalltag eine Bereicherung für die Kommunikation mit den Kindern darstellen. Erwachsene fragen sich viel zu selten, warum Dinge so sind, wie sie sind oder wie die Welt aussehen würde, wenn kleine alltägliche Dinge anders wären. Deshalb wurden im Rahmen des vom MBJS geförderten  Projektes ... mehr



Meilensteine der Sprachentwicklung

Hinweise zur Nachbestellung

Meilensteine der Sprachentwicklung Ab sofort können die Kindertagesstätten und Kindertagespflegepersonen im Land Brandenburg wieder die Beobachtungshefte (bitte nur für Kinder bis max. 36 Monate!) und Einzelbögen der „Meilensteine der Sprachentwicklung“ erhalten. Das MBJS hat den Jugendämtern entsprechende kostenlose Nachlieferungen zur Verfügung gestellt. Auch die aufgelaufenen Nachfragen beim BIfF ... mehr



Bildungsgelegenheiten für Kinder bis 4 Jahre

40 Kurzfilme in 13 Sprachen

Bildungsgelegenheit Wäsche In ihren ersten Lebensjahren lernen Kinder so viel wie in keiner späteren Lebensphase. Sie sind neugierig und erkunden die Welt mit allen Sinnen. Der Alltag steckt für sie voller Gelegenheiten, etwas Neues zu entdecken. Bausteine und Puppen können dabei ebenso das Interesse der Kinder wecken und zum Erkunden anregen wie ein Einkaufswagen, eine Pfütze, die Wäsche in der ... mehr



Flüchtlingskinder inklusive - Ankommen braucht Wissen, Zeit und Struktur

Handreichung überarbeitet

Gerne möchten wir hier auf die überarbeitete Auflage der Handreichung „Flüchtlingskinder inklusive – Ankommen braucht Wissen, Zeit und Struktur“ für Kindertagestätten hinweisen. Diese Handreichung des AWO Landesverbandes Brandenburg soll helfen, Antworten auf die vielfältigsten Fragen zu geben, die sich mit der Aufnahme von Flüchtlingskindern in den ... mehr



"Forscherwelt Blossin"

Neuer Flyer mit Informationen zu den Angeboten

Forscherwelt Blossin Die Forscherwelt Blossin ist eine Lernwerkstatt für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter in der Kinder aus Kitas und Grundschulen gemeinsam mit ihren PädagogInnen ein oder mehrere Forschertage verbringen können. In der Forscherwelt Blossin wird ein innovatives Bildungskonzept für Kinder und ihre Pädagogen - ErzieherInnen wie LehrerInnen - verwirklicht: Die ... mehr



Erstuntersuchung von Kindern aus Asyl suchenden- und Flüchtlingsfamilien

Die Informationen des MASGF zur medizinischen Erstuntersuchung von Kindern aus Asyl suchenden und Flüchtlingsfamilien gelten gleichermaßen auch für Kinder im Kindergartenalter. Das Informationsschreiben kann hier abgerufen werden: mehr



Bundesprogramm KitaPlus

Interessenbekundungsverfahren eröffnet

KitaPlus Die Berufstätigkeit stellt Eltern von kleinen Kindern vor eine Reihe von Herausforderungen - eine besondere entsteht dann, wenn Eltern außerhalb der üblichen Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege arbeiten. Eltern benötigen dann ein passgenaues Angebot der Kindertagesbetreuung, um Familie und Beruf vereinbaren zu können.  Hier setzt das ... mehr



Stellungnahme des DIJuF zum Essengeld

In einer Stellungnahme (Februar 2015) äußert sich das Deutschen Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. zu den „durchschnittlich ersparten Eigenaufwendungen“  im brandenburgischen Kita-Gesetz (bezogen auf das Essengeld) und schlägt vor, den Begriff in Anlehnung an die „häusliche Ersparnis“ auszulegen. Ergänzend wird eingeräumt, dass &bdquo ... mehr



Antworten auf Große und Kleine Anfragen

Gesundes Essen? Kita-Öffnungszeiten? Kita-Personalschlüssel?

Große und Kleine Anfragen sind Auskunftsbegehren von Abgeordneten an die Landesregierung und damit eine Möglichkeit, Kontrolle gegenüber der Exekutive auszuüben (Artikel 56 Abs. 2 Landesverfassung). Die Antworten zu Kleinen und Großen Anfragen, die Themen der Kindertagesbetreuung berühren, können Sie hier nachlesen. Kleine und Große Anfragen aus der 6. Legislaturperiode: ... mehr



Elternbriefe von ANE

Informationen zu den Briefen und zur Bestellung

ANE-Elternbriefe Das Elternbriefprogramm des ANE     Die Elternbriefe des Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. (ANE-Briefe) enthalten alle wichtigen Informationen, die Eltern brauchen, um ihr Kind in seiner Entwicklung zu fördern und liebevoll zu begleiten. Sie helfen, in manchmal schwierigen Situationen den Überblick zu behalten und geben Anregungen zur Lösung von Problemen, die in ... mehr



BERATUNGSANGEBOT

Beratung zu Herausforderungen | Möglichkeiten | Chancen für Kita-Träger und SeiteneinsteigerInnen

DaBei Angebot 2015 Im Rahmen des Landesprogramms „Fachkräftegewinnung und -qualifizierung“ berät der DaBEI e.V. in enger Vernetzung mit den Konsultationskitas „Fachkräftequalifizierung“ zu allen Fragen der Fachkräftegewinnung und -qualifizierung in der Kindertagesbetreuung. Das Beratungsangebot wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes ... mehr



Informationen zum Landesprogramm "Zeit für Anleitung"

Gutscheine - Auszahlverfahren - Adressaten

Fachkraeftegewinnung Die Gutscheine für das Landesprogramm "Zeit für Anleitung" werden seit 2014 über die Bildungsträger ausgegeben. Die Anstellungsträger müssen diese an das Berliner Institut für Frühpädagogik e.V. übersenden. Bitte Gutscheine bis zum 02. Oktober 2015 an das BifF senden. Die Auszahlung erfolgt dann Anfang November. Die Adresse lautet: Berliner Institut für ... mehr



Aufsichtspflicht in KiGa und Hort

DVD-Versand

DVD_Aufsichtspflicht Die Aufsichtspflicht führt oft zu Unsicherheiten in der Arbeit mit Kindern. Der Filmemacher Kurt Gerwig hat aus diesem Grund eine DVD mit dem Titel "Aufsichtspflicht in KiGa und Hort - Was pädagogisch nachvollziehbar begründet ist, kann keine Aufsichtspflichtverletzung sein" produziert. Der ehemalige Richter und bekannte Fachbuchautor Prof. Simon Hundmeyer gibt darin ... mehr



Formenvielfalt in der Kindertagespflege

Veröffentlichung des DJI

Die Kindertagespflege hat sich zu einer fest etablierten Säule der Kindertagesbetreuung für Kinder bis zum dritten Lebensjahr entwickelt und dabei deutlich ausdifferenziert: Kindertagespflege bietet heute Familien, Tagespflegepersonen und Trägern eine Vielfalt an Möglichkeiten, Kinder zu betreuen. Der nun veröffentlichte Sammelband des DJI "Formenvielfalt in der ... mehr



Wie Kinder zum Deutsch kommen

DVD gibt Hinweise zum Spracherwerb von mehrsprachig aufwachsenden Kindern

Mit der sprachlichen Bildung bei mehrsprachigen Kindern mit Migrationshintergrund befasst sich die DVD "Wie Kinder zum Deutsch kommen". Der Film verdeutlicht, wieso sprachliche Bildung eine Schlüsselkompetenz für Kinder mit Migrationshintergrund ist, wie sich die Sprache bei mehrsprachigen Kindern entwickelt und worauf es beim Sprache lernen ankommt. Er enthält zahlreiche ... mehr



Der gemeinnützige e.V. - eine geeignete Rechtsform für Kindertagesstätten

Informationsbroschüre und OLG-Beschluss

Rechtsfragen Die Informationsbroschüre "Der gemeinnützige e.V. - eine geeignete Rechtsform für Kindertagesstätten" ist eine Veröffentlichung von Der Paritätische - Landesverband Brandenburg. Die Broschüre ist online hier abrufbar. Einen Beschluss des OLG Schleswig-Holstein zur Vereinsfähigkeit von Elterninitiativen, die Kindertagesstätten betreiben, hebt sich deutlich von der ... mehr



Kitafachkraft in Brandenburg

Internetportal online

Internetportal_Kitafachkraft Das neue Internetportal "Kitafachkraft in Brandenburg" bietet Informationen für Träger von Kindertageseinrichtungen und für Menschen, die am Erzieherberuf interessiert sind. Das Internetportal ist aufrufbar unter: www.erzieher-brandenburg.de. Sie finden dort Informationen zum Berufsbild der ErzieherIn, zu anerkannten Abschlüssen, zu Aus- und ... mehr



Fremdsprachige Elterninformations-Flyer

Informationen zur Kindertagesbetreuung in deutsch und 7 Fremdsprachen verfügbar

Elternflyer_fremdsprachig Die drei Elterninformations-Flyer "Grundsätze elementarer Bildung - Wie lernen kleine Kinder?", "Die Grenzsteine der Entwicklung - Ein Instrument der Früherkennung",  und "Zeit zur Eingewöhnung - der Beginn und die Grundlage jeder Kindertagesbetreuung" liegen nicht nur in deutscher Sprache sondern auch in sieben weiteren Sprachen vor. So können die ... mehr



Eltern-Kind-Gruppen

Empfehlungen des Landesjugendhilfeausschusses

Empfehlungen EKG Eltern-Kind-Gruppen sind Angebote der Kindertagesbetreuung in Brandenburg. Sie sind gleichermaßen Angebote für Eltern und Kinder und unterscheiden sich daher in vielen Punkten von Kitas. Wie diese Angebote ausgestaltet werden sollen, welche Standards denkbar sind und welche Ansprüche an die pädagogische Arbeit in den Eltern-Kind-Gruppen gestellt werden sollten, damit hat ... mehr



Fachkräftebericht für den Bereich der Kindertagesbetreuung

Fachkraeftebericht Der Ausbau der Kindertagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren sowie die Altersstruktur der Fachkräfte in diesem Arbeitsfeld führen im Land Brandenburg in den nächsten Jahren zu einem erhöhten Personalbedarf in den Kindertagesstätten. Auf der Grundlage einer Bestandserhebung zu den Kindertagesstätten, der Ausbildung und dem Arbeitsmarkt werden im Fachkräftebericht Potenziale ... mehr



Gemeinsamer Orientierungsrahmen für die Bildung in Kindertagesstätten und Grundschulen

Vereinbarungen in Barnim, Potsdam-Mittelmark und Prenzlau

GOrBiKs Im Dezember 2013 haben die frühere Bildungs- und Jugendministerin Dr. Martina Münch und der Landrat des Landkreises Barnim, Herr Bodo Ihrke, im Rahmen eines Memorandums über die partnerschaftliche Zusammenarbeit beim Aufbau einer Bildungsregion im Land Brandenburg unter anderem vereinbart, dass sowohl die Zusammenarbeit von Kindertagesstätten und Grundschulen beim ... mehr



Bildungsträger mit Gütesiegel

für Qualifizierungen von Tagespflegepersonen im Land Brandenburg

mehr



Gutachten zu Eltern-Kind-Gruppen

EKG können Rechtsanspruch erfüllen

Detail EKG Guben Ein 2012 erstelltes Rechtsgutachten belegt: Die Eltern-Kind-Gruppen in Brandenburg können - abhängig von der Gestaltung ihrer Angebote - prinzipiell den Rechtsanspruch auf Kindertagesbetreuung nach dem SGB VIII erfüllen. Die von Janko Geßner (DombertRechtsanwälte) vorgelegte rechtliche Stellungnahme ordnet die Eltern-Kind-Gruppen in den bundesrechtlichen Rahmen der ... mehr



Wunsch- und Wahlrecht der Eltern

Beschluss des OVG Nordrhein-Westfalen

Rechtsfragen Der 12. Senat des Oberverwaltungsgerichts in Nordrhein-Westfalen hat in einem Eilverfahren entschieden, dass Eltern eines unter drei Jahre alten Kindes auf eine Tagesmutter verwiesen werden können. Eine Zusammenfassung des Eilurteils kann auf dem Justiz-Portal des Landes Nordrhein-Westfalen abgerufen werden. Den Beschluss im Wortlaut finden Sie unten. mehr



Wie Kinder zur Schrift kommen

Ankündigung der DVD

Schrift - DVD Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport fördert die Entstehung der DVD "Wie Kinder zur Schrift kommen" des Filmemachers Kurt Gerwig (AV1-Film) und liefert Anregungen für die Inhalte des Films. Die DVD mit Informationen rund um die Themen Schriftsprach-Erwerb und Literacy wird den PraxisberaterInnen, SprachberaterInnen und Ausbildungsstätten im September ... mehr



Was brauchen Große Kinder in Schule, Hort und Elternhaus?

Rezension zur DVD

Coverausschnitt DVD "Der Film eignet sich sowohl in der Weiterbildung an Standorten von Schule und Hort sowie in der Ausbildung von Fachkräften als Problemaufriss und Schaufenster gelingender pädagogischer Praxis." befindet Dr. Thomas Markert (TU Dresden, Institut für Berufspädagogik und Berufliche Didaktiken) in seiner Rezension, die auf der Homepage von socialnet abgerufen werden kann ... mehr



(H)Orte für Kinder

KitaDebatte

Logo KitaDebatte Unter dem Titel „(H)Orte für Kinder“ ist die jüngste Ausgabe der Veröffentlichungsreihe KitaDebatte des brandenburgischen Jugendministeriums erschienen. Schwerpunkt dieses Heftes ist die Betreuung von Kindern im Grundschulalter im Hort. Der Entwurf der „Bausteine für die pädagogische Arbeit in brandenburgischen Horten“ ist ebenso in diesem Heft zu finden ... mehr



Kita-Personalverordnung § 10 Abs. 2 bis 4

Hinweise zur Finanzierung

Fachkraeftegewinnung In der Kita-Personalverordnung § 10 Abs. 2 bis 4 ist der Quereinstieg in die Tätigkeit in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung geregelt. Im Dokument unten kann nachgelesen werden, was es praktisch bedeutet, dass die sogenannten Quereinsteiger „mit einem Anteil von 70 Prozent ihres praktischen Tätigkeitsumfangs als notwendiges pädagogisches Personal ... mehr



Praxisberatung im System der Kindertagesbetreuung

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur konzeptionellen und strukturellen Ausgestaltung

Praxisberatung Die Empfehlungen des Deutschen Vereins zur konzeptionellen und strukturellen Ausgestaltung der Praxisberatung im System der Kindertagesbetreuung aus dem September 2012 können auf dieser Seite abgerufen werden. Sie finden hier neben dem ausführlichen Empfehlungsschreiben auch den Begleitbrief sowie eine Zusammenfassung der Empfehlungen. mehr



Wie weiter mit der kompensatorischen Sprachförderung?

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Fragen und Antworten zur kompensatorischen Sprachförderung Wie weiter mit der kompensatorischen Sprachförderung? Und welchen Stellenwert nimmt die alltagsintegrierte Sprachförderung zukünftig ein? Gibt es auch weiterhin Reflexionstreffen und Fortbildungsangebote? Welche Rolle spielen WESPE und KISTE zukünftig? Auf diese und weitere Fragen rund um die Sprachförderung in brandenburgischen Kindertageseinrichtungen finden Sie hier im ... mehr



Mehr Männer in Kitas

(Quer-) Einstieg in die Erziehertätigkeit

Fachkraeftegewinnung Die Koordinationsstelle "Männer in Kitas" informiert: Welche Möglichkeiten haben Männer, den Beruf des Erziehers zu ergreifen? Der "herkömmliche Weg" sieht vor, nach dem Besuch einer Fachschule für Sozialpädagogik den Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher zu machen. Eine Ausbildung, die auch tätigkeitsbegleitend in Teilzeit ... mehr



Beispiele modellhafter Raumgestaltung

in Eltern-Kind-Gruppen

Eltern-Kind-Gruppe in Guben Im Rahmen des Bundesprogramms für den U3-Ausbau wurden drei Eltern-Kind-Gruppen (Frankfurt, Potsdam, Guben) gefördert, um dort modellhaft interessante, anregungsreiche und für kleine wie große Menschen gemütliche Inneneinrichtungen zu entwickeln. Da die übliche Einrichtung von Krippen nicht immer den spezifischen Anforderungen eines Angebots für Kleinkinder und ihre Eltern ... mehr



Mit KOMPIK die Kompetenzen und Interessen von Kindern feststellen

KOMPIK ist ein Beobachtungs- und  Einschätzungsinstrument, mit dem die Erzieherin oder der Erzieher die Entwicklung von Kindern im Alter von 3,5 bis 6 Jahren erfassen kann. Anders als die „Grenzsteine der Entwicklung“ , die nur ein Instrument zur Erfassung möglicher Risikolagen ist, stellt KOMPIK darüber hinaus eine Grundlage dar, um das Kind individuell und ... mehr



Fachkräftesicherung im Bereich Erzieher

Information der Bundesagentur für Arbeit für Arbeitgeber

Fachkraeftegewinnung Die Bundesagentur für Arbeit (Regionaldirektion Berlin-Brandenburg) unterstützt Träger von Kindertagesstätten bei Ihrer Stellenbesetzung mit einer qualifizierten, kostenneutralen Vermittlungs- und Beratungsdienstleistung. Nachfolgend geben wir das Informationsschreiben der Bundesagentur für Arbeit interessierten Trägern zur Kenntnis: mehr



Link zum Archiv