Fachkräftegewinnung und –qualifizierung in der Kindertagesbetreuung

Neues Beratungsangebot

Neues Beratungsangebot

Im Auftrag des MBJS informiert und berät der Dachverband der Eltern-Initiativkitas & kleinen freien Träger (DaBEI) e.V. hinsichtlich der Möglichkeiten der berufsbegleitenden Ausbildung und individuellen Bildungsplanung im Bereich der Kindertagesbetreuung.

Beraten werden Kitaträger und pädagogische (Leitungs-)Kräfte, die planen, sogenannte „Seiteneinsteiger/Quereinsteiger“ in ihrer Einrichtung zu beschäftigen. Dabei können Träger und pädagogische Kräfte, die mit der Gewinnung und Anleitung von Kräften nach § 10 ( 1-4) KitaPersV betraut sind, bereits im Vorfeld die notwendige Unterstützung erhalten.

Gleichzeitig richtet sich das Beratungsangebot an interessierte Menschen aus anderen Berufsfeldern, die sich für den Bereich der Kindertagesbetreuung qualifizieren möchten. 

Ab sofort kann das kostenlose Beratungsangebot zur Fachkräftegewinnung und –qualifizierung telefonisch oder per E-Mail in Anspruch genommen werden. Die telefonische Beratung ist Montag bis Mittwoch in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr und Donnerstag von 13:00 bis 18:00 unter der Telefonnr.: 030/700 94 25 50 möglich. Ebenso können Anfragen per Email unter seiteneinstieg@dabei-brandenburg.de gestellt werden.

Weiterführende Informationen:

Beratungsschwerpunkte zur Fachkräftegewinnung und –qualifizierung sind die unterschiedlichen Qualifizierungsmöglichkeiten, insbesondere die berufsbegleitende Ausbildung sowie die individuelle Bildungsplanung im Bereich der Kindertagesbetreuung. Für diese anderen Qualifizierungsformen ist die Auswahl geeigneter Bewerber von besonderer Bedeutung. Neben der persönlichen und fachlichen Eignungsfeststellung spielt die Einarbeitung und Anleitung dieser Kräfte nach § 10 (1-4) KitaPersV eine wichtige Rolle. Das Beratungsangebot umfasst die Unterstützung von Kita-Trägern bei der Antragsstellung von Kräften, die eine berufsbegleitende Qualifizierung oder eine individuelle Bildungsplanung anstreben, bis hin zur Entwicklung multi-professioneller Teams, der Profilentwicklung bzw. Angebotserweiterung von Kitas durch die Beschäftigung von Menschen anderer Professionen.

Menschen mit unterschiedlichen Berufserfahrungen, die  sich für den Bereich der Kindertagesbetreuung interessieren bzw. qualifizieren möchten, werden über Voraussetzungen und Möglichkeiten einer berufsbegleitenden Ausbildung bzw. Qualifizierung sowie zu konkreten Angeboten von Ausbildungs- und Qualifizierungsträgern beraten.

 Beratungsschwerpunkte:

  • Möglichkeiten der Kita-Personalverordnung
  • Ausbildungsmöglichkeiten, Chancen und Grenzen der unterschiedlichen Qualifizierungswege
  • Auswahl geeigneter Bewerber
  • Schlüsselrolle der Anleitung
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines individuellen Bildungsplans
  • Unterstützung bei der Antragstellung beim Landesjugendamt gem. §10 Abs. 5 KitaPersV

Informationen finden Sie auch auf der Homepage von DaBEI e.V.  

letzte Änderung am 01.10.2014