Teilprojekt SLIB

Allgemeines

Im Schuljahr 200/2001 wurde die zentrale Schuldatei (bis dahin dBase Datei) auf ein modernes zentrales datenbankgestütztes Webverfahren mit Namen SLIB (Abkürzung für "Schul-Landschaft in Brandenburg") umgestellt.

In der zentralen Schuldatenbank werden die folgenden Informationen zu jeder Schule des Landes Brandenburg gepflegt:

  • Stammdaten der Schulen
    (Anschrift, Erreichbarkeit, Schulform, Träger, Region)
  • Besonderheiten einer Schule
    (Ganztagsbetrieb, besondere Prägungungen, abweichende Organisationsformen, Schulprofil einer Schule)
  • Teilnahme an Modell- und Schulversuchen
    (BLK, BMBF, Schulversuch, Landesmodellvorhaben)
  • zuständiger Schulrat
  • Schulpartnerschaften einer Schule
    (Schüleraustausch, Lehreraustausch, Förderprogramme, nationale und internationale Partnerschulen)
Ziel des Teilprojektes in ZENSOS

Das Ziel des Projektes ist die Integration der zentralen Schuldatenbank als ein Modul in ZENSOS.

Anfang 2007 wurde die zentrale Schuldatenbank nunmehr in ZENSOS (Zentrales System zur Online-Verwaltung von Schulinformationen) als neues Modul "Schulverzeichnis" frei geschaltet. Durch die Integration des Schulverzeichnisses in ZENSOS sind die Schulen erstmals in der Lage, die über Sie gehaltenen Daten direkt einzusehen und mittels eines abgebildeten datenbankgestützten Änderungslaufes, unter Einbeziehung der Schulämter, ihre Daten indirekt zu pflegen.


Zentraler Ansprechpartner

Die Entwicklung erfolgte im Referat 43.

 

letzte Änderung am 05.05.2022